Juli - Dezember 2014


Einladung zur KKV-Veranstaltung am Dienstag, dem 9.12.2014, um
19.00 Uhr
Gesellschaft Erholung, Bahnhofstraße 36

Liebe KKVerinnen, liebe KKVer, liebe Gäste, hiermit lade ich Sie ein zum verschobenen Abend mit dem geistlichen Beirat des Bundes-KKVs, Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg. Er findet statt
am Dienstag, dem 09.Dezember 2014 um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft Erholung, Bahnhofstr. 36, Viersen. Wir beginnen schon um 19.00 Uhr, da Herr Prof. Schallenberg noch am selben Abend mit dem Zug nach Paderborn reisen möchte. Herr Prof. Schallenberg ist Mitautor des Thesenpapiers zur ökumenischen Sozialinitiative, das kürzlich veröffentlicht wurde. Er wird uns dazu Näheres erklären, aber auch zu seiner Person und seinen Aufgaben innerhalb und außerhalb des KKVs. Einige Mitglieder unserer Ortsgemeinschaft haben Herrn Prof. Schallenberg schon persönlich kennen lernen dürfen und können Ihnen versichern, dass Sie ein anregender lebhafter Abend erwartet, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
Einladung zum Patronatsfest am Sonntag, dem 14. Dezember 2014
um 9.00 Uhr Maria-Hilf-Altenzentrum, Goetersstraße.
Unser diesjähriges Patronatsfest feiern wir wie in den letzten Jahren im

Maria-Hilf-Altenzentrum
in Viersen auf der Goetersstraße. Wir beginnen um 9.00 Uhr mit der hl. Messe, zelebriert von unserem geistlichen Begleiter, Herrn Pfarrer Wolfgang Acht.
Bitte hängen sie Ihre Garderobe im Erdgeschoss vor dem Festsaal auf, da die Kapelle geheizt ist und so mehr Personen in die Bänke passen.
Anschließend gehen wir in die Festräume des Zentrums im Erdgeschoss zum gemeinsamen Frühstück (Kostenbeitrag 9,00 Euro, wird am Tage entgegengenommen).
Bitte melden Sie sich bis Dienstag, den 9. Dezember 2014 bei Frau Marlene Redecker an (Tel. 02162-350250 oder E-Mail ).
Nach dem Frühstück wollen wir unsere Jubilare ehren und sodann das Patronatsfest ausklingen lassen.

Hinweis: Die Tiefgarage unter dem Rathausmarkt ist sonntags geschlossen.


Aus unserem Vereinsleben
Vor einigen Wochen verstarb unser langjähriges Mitglieder Frau Lucie Wegener. Wir gedenken ihrer in der Hl. Messe am Samstag, dem 06.12.2014 um 18.30 Uhr in St. Joseph.Unseren Weihnachtsgruß mit dem Jahresprogramm 2015 erhalten Sie in Kürze.

Die Generalversammlung 2015 mit Vorstandswahlen ist am 20.01.2015 im Pfarrheim St. Marien, Viersen-Hamm. Einladung folgt!


Einladung zur Adventsandacht am Dienstag, dem 2. Dezember 2014 um 19.00 Uhr St. Marien Hamm

Terminänderung!!!!!

Der im Jahresprogramm 2014 am 18. November vorgesehene "Abend mit dem Geistlichen Beirat des Bundes-KKV", Herrn Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg muss wegen einer Verpflichtung des Referenten für die Deutsche Bischofkonferenz verschoben werden. Er findet nun statt
am 09. Dezember 2014 ab 19 Uhr
in der Gesellschaft Erholung. Eine separate Einladung erhalten Sie noch.

Der nächste KKV-Termin ist also die
Adventsandacht am 02. Dezember um 19 Uhr
in der Kirche St. Marien, Viersen-Hamm. Wir haben besinnliche Texte zum Thema "Stern von Bethlehem" und schöne Adventslieder ausgesucht. Die Orgel spielt unser Mitglied Herr Hugo Redecker.


Aus unserem Vereinsleben
Vor einigen Wochen verstarben unsere Mitglieder Margret Ebus und Agnes Janßen. Wir gedenken ihrer am 23.11.2014 um 9.30 Uhr bei der Hl. Messe in der Kirche St. Notburga Viersen-Rahser.

Wie Sie wissen, unterstützen wir in diesem Jahr die Stadtranderholung für Kinder der Pfarrcaritas Viersen. Die ehrenamtlichen jungen Mitarbeiter/innen wollen mit dem gesammelten Geld Spiel- und Bastelsachen anschaffen. Vor allem die Mitglieder und Gäste, die selten oder gar nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen (können), mögen bitte eine Spende für diesen guten Zweck auf unser Konto überweisen, die Weiterleitung wird dann en-bloc an die Stadtranderholung vorgenommen. Spendenquittungen stellt die Caritas gerne aus. Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff voraus Thomas Neef, 1. Vorsitzender

Einladung zur KKV Veranstaltung - Kirchen in unserer näheren Umgebung -
amSonntag, den 09. November 2014 nach St. Gertrudis Schwalmtal-Dilkrath

Liebe KKVerinnen, liebe KKVer, liebe Gäste,

wir laden Sie herzlich ein zur gemeinsamen Hl. Messe um 10.00 Uhr.
Zelebrant Pastor Herr Dr. Wilhelm Kursawa
Anschließende Kirchenführung durch Diakon Herr Franz-Josef Cohnen

Der ziegelrote Turm des denkmalgeschützten Kirchengebäudes, Errichtung im Jahre 1460 im neugotischen Stil, fällt schon von weitem auf.
Die Kirche ist der Hl. Gertrud von Nivelles geweiht, geboren im Jahre 626, gestorben am 17. März 656 in Nivelles, wo auch heute noch ihre Gebeine in einem silbernen Schrein ruhen.
Sie wird verehrt als Helferin der Kranken, Pilger, Reisenden und Schiffer, sowie gegen die Mäuseplage.
Dargestellt wird sie oft mit dem Modell eines Spitals oder einer Kirche, am häufigsten mit dem Äbtissinnenstab und der Heiligen Schrift.
Auch Dilkrath war in früheren Jahren als Wallfahrtsort zur Hl. Gertrud weithin bekannt.
Die Verehrung der Heiligen an ihrem Festtag ist auch heute noch sehr lebendig, bezeugt
durch viele Bauernregeln.

Nach der Kirchenführung laden wir herzlich zum gemeinsamen Mittagstisch in die Gast- stätte „Haus Toerschen“ ganz in der Nähe der Kirche ein.
Ein typischer Landgasthof der bis auf die Inneneinrichtung seit 1792 besteht. Das spätbarocke Haus hat bis heute sein ursprüngliches Gesicht bewahrt. Die Haustüre ist noch aus der Erbauungszeit des Hauses erhalten. Eine „Kölnische Decke“ und ein zierlich verglastes Wandschränkchen sind Zeugen der Barockzeit.
In den Jahren 1792-1880 wurde sogar eigenes Bier gebraut.
Auswahl der Speisen

1.) Bunter Salatteller
gemischte Salate der Saison mit warmen Putenstreifen und Toast € 9.50
2.) Toast Melba
Putenschnitzel mit heißen Früchten und Sauce Hollandaise € 9.80
3.) Wienerschnitzel(vom Schwein) mit Pommes Frites und Salat € 10.80
4.) Müllerschnitzel(vom Schwein) mit Champignons, Sauce Hollandaise, € 11.80 Pommes Frites und Salat
5.) Scharfes Lendchen Schweinelendchen mit einer pikanten Pfeffersauce
Pommes Frites und Salat € 12.80
6.) Fischgericht Zanderfilet mit Blattspinat und Salzkartoffeln € 15.80

Anmeldung bitte bis zum 30. Oktober 2014bei Marlene Redecker Tel. 02162 / 350250 oder per Mail info@kkv-viersen.de mit Angabe der ausgewählten Speise.
Sollten Sie eine Mitfahrgelegenheit wünschen, geben Sie dies bitte mit an.

Es wäre schön, wenn wir Sie an diesem Sonntag begrüßen dürfen. Ihre Doris Glittenberg

Aus unserem Vereinsleben
Vor einigen Wochen verstarb unser langjähriges Mitglieder Frau Cilly Dickmanns. Wir gedenken ihrer in der Hl. Messe am Sonntag, dem 16. November um 10 Uhr in St. Cornelius, Dülken.
Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff voraus Thomas Neef, 1. Vorsitzender

Einladung zum Besuch des "Viersener Salons" am Dienstag, dem 14.10.2014 um 19.00 Uhr Gerberstr. 20
Liebe KKVerinnen und liebe KKVer, verehrte Gäste,

im Juni 2014 öffnete der "Viersener Salon" in der Villa Marx, Gerberstraße 20 in Viersen. Auf Einladung des Vorsitzenden des Viersener Heimatvereins - des Initiators des Salons -, Herrn Dr. Albert Pauly, haben wir diese Veranstaltung in das Programm zusätzlich aufgenommen. Wir beginnen um 19 Uhr mit einer Führung durch die aktuelle Ausstellung
" Der Niederrhein - Schauplatz europäischer Geschichte". Anschließend ist Gelegenheit, weitere Räume der Villa zu besichtigen sowie das eine oder andere Getränk zu sich zu nehmen.Einladung zum Einkehrtag in Kevelaer am Samstag, dem 18.10. 2014Wie schon in den letzten Jahren lädt uns der Krefelder KKV auch in diesem Jahr zur Teilnahme an seinem Einkehrseminar im Priesterhaus in Kevelaer ein. Es beginnt um 9.15 Uhr mit einem Begrüßungskaffee. Es schließt sich das Tagesprogramm, gestaltet von Herrn Pfarrer Hubert Janssen, an, der sicher wieder anregende Gespräche initiieren wird. Außer Gesprächen umfasst es die Mahlzeiten, Freizeit, die Hl. Messe um 17.00 Uhr sowie das abschließende Abendessen.
Die Teilnahme einschließlich Vollverpflegung kostet 32 €. Anmeldung bitte bis 05.10.2014 bei Marlene Redecker (02162-350250) oder info@kkv-viersen.de. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Mitnahmewünsche bzw. - angebote bitte bei der Anmeldung!
Parkmöglichkeiten hinter dem Priesterhaus, Kapellenplatz 35, bitte an der Toreinfahrt klingeln mit dem Hinweis: KKV-Einkehrseminar.



Einladung zur Veranstaltung am Dienstag, dem 21.10.2014, um 20.00 Uhr
Gesellschaft Erholung, Bahnhofstraße 36


wir laden Sie zu einem Vortragsabend mit Pfarrer W. Acht ein:

Modernes Denken und die Schöpfungsgeschichte des Alten, bzw. Ersten Testamentes, scheinen sich auszuschließen. Doch geht es in den Texten nicht vorwiegend um eine Erklärung der Welt und ihrer Entstehung, sondern um einen Lobpreis und Dank für die Schöpfung als eine Liebesgabe Gottes, die in allem spürbar ist und im Menschen den stärksten Ausdruck findet. Ein genauerer Blick auf die Texte des 1. und 2. Kapitels des Buches Genesis lässt das deutlich erkennen.
Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff voraus Thomas Neef, 1. Vorsitzender

Einladung zur Führung durch das Karnevalsmuseum am Dienstag, 09.09. 2014
um 20.00 Uhr in der Dr.-G.-Weinforth-Halle Viersen, Rahserfeld.

Lieber KKVerinnen, liebe KKVer, liebe Gäste.
Heute laden wir Sie ein, das Alt-Viersener Karnevalsbrauchtum näher kennenzulernen. Keine Angst, Sie müssen nicht verkleidet zur Veranstaltung kommen! Wir treffen uns an der Dr.-Günter-Weinforth-Halle im Rahserfeld in Viersen. Dort wird uns Frank Schiffers das Alt-Viersener Karnevalsmuseum zeigen können und uns sicherlich mit der einen oder anderen Anekdote unterhalten. Außerdem stehen in der Halle ein Großteil der Karnevalswagen der Viersener Gesellschaften und die Prinzenwagen, so dass zumindest eine Außenbesichtigung möglich ist.
Die Anfahrt in das Rahserfeld muss über die Gerberstraße erfolgen. Dann einfach durchfahren, bis es nicht mehr geht und Sie sind an der Halle. Vor der Halle kann direkt geparkt werden. Treffpunkt ist, um 19.45 Uhr am Parkplatz an der Burgstrasse. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer. Ihr Lothar Beeck.
Einladung zur Besichtigung des Medikamentenhilfswerkes action medeor
am Dienstag, dem 30.09.2014 um 15.00 Uhr
Lieber KKVerinnen, liebe KKVer, liebe Gäste,

das Medikamentenhilfswerkes action medeor, das größte in Europa, konnte in diesem Jahr sein 50jähriges Jubiläum feiern.
Wir haben die Möglichkeit, einen Einblick in dieses Unternehmen zu bekommen und laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.
Dort wird uns mit interessanten Vorträgen und Filmen über die wertvolle Hilfe, die action medeor leistet, berichtet. Außerdem werden wir Wissenswertes über die Geschichte des Hilfswerkes erfahren. Anschließend wird man uns bei einem Blick in das 4 000 qm große Medikamentenlager noch vieles über die Arbeitsweise erklären. Zu Beginn der Veranstaltung werden wir zum Preis von € 3,00 pro Person mit Kaffee und Kuchen versorgt.
Da die Besucherzahl auf 50 Personen begrenzt ist, müssen Sie sich rechtzeitig zur Teilnahme anmelden. Ab 29.8.2014 bis 28.9.2014 bei Marlene Redecker Tel. 02162 – 350 250 oder info@kkv-viersen.de Treffpunkt ist wie üblich, um 14.15 Uhr am Parkplatz an der Burgstrasse. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen.

Das Medikamentenhilfswerk befindet sich auf der St. Töniser Str. 21 in Tönisvorst-Vorst. Man erreicht es, wenn man von Süchteln kommt, in dem man an durch Vorst fährt bis zur 2. Ampel, dann links abbiegt Richtung Kempen bis zum Kreisverkehr, den man an der 1. Ausfahrt verlässt. Nach ca. 200 m liegt das Medikamentenhilfswerk auf der linken Seite.Ich freue mich auf eine große Beteiligung. Ihr Paul Stappen.


Aus unserem Vereinsleben
Vor einigen Wochen verstarben unsere langjährigen Mitglieder Peter Klöppels und Frau Maria Karschkes. Wir gedenken ihrer gemeinsam in der Hl. Messe am Sonntag, dem 28.9.2014 um 11.00 Uhr in der Kirche St. Peter, Viersen-Bockert.

Vorschau
Zusätzlich in unser Programm haben wir einen Besuch am 14.10.2014 in der Villa Marx, Gerberstr. aufgenommen. Gesonderte Einladung erfolgt noch.

Auch in diesem Jahr sind wir wieder von der Ortsgemeinschaft Krefeld zu einem gemeinsamen Einkehrtag am 18.10. 2014 in Kevelaer eingeladen. Auch hier erfolgt noch eine detaillierte Einladung.Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff voraus

Thomas Neef, 1. Vorsitzender
Einladung zur Führung durch das Museum Abteiberg Mönchengladbach am Dienstag, 19. August 2014 um 15.30UhrLiebe KKVerinnen u. KKVer, verehrte Gäste,das Museum Abteiberg ist ein berühmtes Museum internationaler Kunst des 20. u. 21. Jahrhunderts.
Mit seiner gegenwartsbezogenen Konzeption von Sammlung und Ausstellungs-programm behauptet es seit Jahrzehnten seine Position in der Museumslandschaft, die gerade im Rheinland zu den interessantesten und dichtesten der Welt zählt.
Schwerpunkte der Sammlung: Expressionismus, Konstruktivismus, ZERO und Op Art, Nouveau Rèalisme, Pop Art, Neue Konkrete Kunst, Minimal und Concept Art. Künstlerräume und- konvolute der aktuellen Gegenwartskunst seit 1980.
Skulpturengarten: Seit Juni 2002 besitzt das Museum Abteiberg einen Skulpturengarten.
Der ermäßigte Eintritt beträgt 3,-- €. Die Führung wird aus der Kasse bezahlt.

Treffpunkt: 19. August 2014, 14.30 Uhr Parkplatz Burgstraße oder 15.15 Uhr vor dem Museum. Parkplätze sind am Geroweiher, Fußweg ca. 5 Min.

Anmeldungab 02.08.2014 bis spätestens 09.08.2014 bei Annemarie Kesselburg Tel. 02162-13947 oder per E-Mail A.Kesselburg@web.de.

Ihre Annemarie Kesselburg

Aus unserem Vereinsleben Einladung zum Besuch des Info-Stands am 23. September

Wir informieren die Öffentlichkeit am 23.8.2014 ab 10 Uhr bis ca. 14 Uhr über die Stadtranderholung, die wir in diesem Jahr unterstützen. Kommen Sie zu uns bei Ihrem samstäglichen Einkaufsgang in die Viersener Fußgängerzone in Höhe des Sparkassenvorplatzes! Bei unseren Info-Veranstaltungen seit 2004 gelang es uns, die Viersener auf die jeweilige Partnerschaft zwischen dem KKV und der Hospizinitiative, der "Viersener Tafel", dem skf, donum vitae usw. aufmerksam zu machen und so beider Anliegen zu fördern.

Vor einigen Wochen verstarb unser langjähriges Mitglied Peter Klöppels. Wir gedenken seiner, nach Abstimmung, mit seiner Familie in der Hl. Messe am Sonntag, dem 28.9.2014 um 11.00 Uhr in der Kirche St. Peter, Viersen-Bockert.Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff vorausThomas Neef, 1. Vorsitzender

Einladung zu unserer diesjährigen Rad- und Autotour am Samstag, 19. Juli 2014
Liebe KKVerinnen u. KKVer, verehrte Gäste,

zu unserer Rad- und Autotour 2014 möchte ich Sie einladen. Unser Ziel ist in diesem Jahr das Nikolauskloster im Rhein- Kreis- Neuss in unmittelbarer Nähe von Schloß Dyck. Inmitten von Obstplantagen, Alleen und Feldern finden wir eine Insel der Ruhe. Die Tore des geschichtsträchtigen Gemäuers stehen für Jung und Alt immer offen. Zahlreiche Angebote stehen für eine herzliche und familiäre Atmosphäre. Der umgebende Klostergarten sorgt für eine ruhige Geschlossenheit des Ganzen.
Geplant ist eine Führung mit anschließendem gemeinsamem Mittagessen.
Die Klosterküche bietet uns gute Hausmannskost ( 10 Euro / Person ).

Unsere Autofahrer treffen wir dann um ca. 12.00 Uhr am Kloster.

Treffpunkt und Start der Radler ist im ehemaligen Depotgelände hinter dem Viersener Bahnhof „am Käffchen - Steinkreis 1“ um 10.00 Uhr
Die Gesamtstrecke beträgt 46 km.

Anfahrt für unsere Autofahrer : B7 bis Schwarzen Pfuhl, rechts durch Ortsdurchfahrt Neersen; Richtung Mönchengladbach; bis zu den Hinweis-Schildern zur Autobahn A 44 und Korschenbroich. Dem Hinweis Korschenbroich- Kleinenbroich ( L 390 / L361 ) ca. 12,5 km folgen. Vorbei an Glehn; nach ca. 1 km rechts ( L32 ) abbiegen; bis zum Nikolauskloster, das auf der linken Seite liegt.

Mit freundlichen Grüßen und Kreuzschiff voraus!
Ihr Heinz Hennen

„ Nur Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.“ ( Heinz Erhardt )

Einladung zu einer Brauereibesichtigung am Dienstag, 29 Juli 2014, 18.00Uhr

Liebe KKVerinnen u. KKVer, verehrte Gäste,

zu einer Brauereibesichtigung, in einem Traditionshaus in Mönchengladbach-Mennrath, möchte ich Sie einladen.
Das Haus „zum Stefanus“ liegt im ländlichen westlichen Ortsteil der Gemeinde. Hier finden wir einen gepflegten Ort, feinste Biere und beste Speisen. Das Gasthaus wird traditionell seit 40 Jahren von einer Familie geführt. Im Jahre 1999 wurden die Brauereianlagen und die Örtlichkeiten zu ihrer heutigen Form umgestaltet.
Das Haus „zum Stefanus“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die alten Biertraditionen, die häufig in Vergessenheit geraten sind, zu bewahren und zu pflegen.
Genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die Ursprünglichkeit des Brauens feinster Biere

Mit freundlichen Grüßen und Kreuzschiff voraus!
Ihr Heinz Hennen

Wegbeschreibung
Autobahn 61; Abfahrt: AS Mönchengladbach- Wickrath; Links Richtung Wickrath;
Nach ca. 800 m schräg rechts Richtung Rheindahlen; ca. 2 km der L39 ( zuerst Poststraße anschl. Rheindahlener-Straße) folgen. Das Haus „ zum Stefanus“ liegt auf der rechten Seite am Ortseingang von Mennrath.
Parkplätze befinden sich in der Nähe und auf dem Hof des Hauses.

Mitfahrgelegenheit - bitte melden
Treffpunkt: Dienstag , 29 Juli 2014, 17. 00 Uhr Parkplatz Burgstraße.

Nur für diese Veranstaltung bitte bis zum 22. Juli bei Marlene Redecker 02162-350250 oder info@kkv-viersen.de anmelden!
Mit freundlichem Gruß und Kreuzschiff vorausThomas Neef, 1. Vorsitzender